top of page

Genuss der dir gut tut



Naja heute kann ich das ja essen, ich habe ja Geburtstag. Naja aber dieses eine Mal macht das doch gar nichts. Tja, wenn ich schon mal da bin, dann muss ich doch auch den Lebkuchen kosten. Na wenn sie sich schon so bemüht hat, dann koste ich natürlich davon. Dieses Lokal ist doch bekannt für diese tolle Mehlspeise. Das schaut doch jetzt aber wirklich nicht gut aus, wenn ich jetzt gar nichts esse. Jeder bestellt eine Nachspeise, sollte ich doch auch. Dieses Essen ist schon bezahlt, ich kann es doch nicht stehen lassen... und so weiter und so fort.


Hier fallen mir noch hunderte Ausreden ein und dir sicher auch. Und ja für mich sind das alles Ausreden etwas zu essen, was du eigentlich gar nicht möchtest. Auch wenn sich die Schwiegermama noch so sehr bemüht hat. Wenn du freundlich aber bestimmt ablehnst, wird sie dir den Kuchen nicht in den Mund stopfen. Du bist kein kleines Kind mehr dem man vielleicht wirklich den Löffel mit mehr oder weniger Gewalt in den Mund geführt hat. Du entscheidest was du isst. Auch wenn die Angebote im Supermarkt oder sozio-kulturelle Faktoren noch so sehr locken. Sobald du dich für etwas oder auch gegen etwas entscheidest darfst du auch dazu stehen. Mit jeder Situation in der du dir erlaubst wieder zu einer Entscheidung zu stehen wirst du stärker und dein Vertrauen in dich steigt. Das du Zweifel hast etwas nicht zu können ist normal. Doch du darfst daran arbeiten und eines dieser wertvollen Dinge ist zu deinen Entscheidungen zu stehen. Entscheidest du dich jeden Tag 10 Liegestützen zu machen, dann mach sie auch. Und mit jedem Tag wird dein Vertrauen in dein Versprechen stärker. Beginne mit kleinen Dingen die du dir vornimmst und dann auch machst.

Und dann genieße das Gefühl etwas geschafft zu haben. Es ist so viel Wert und fühlt sich definitiv besser an als das Gefühl des Versagens das du empfindest wenn du dann doch den Kuchen der Schwiegermama aufisst. Ach und nein nicht die Schwiegermama ist daran Schuld, weil sie sie ihn dir angeboten hat. Es war deine Entscheidung im Augenblick doch zuzugreifen. Es liegt an dir. In deinen Taten liegt so viel Potential. Probier es aus und genieße das Gefühl des Erfolgs.

Das Bild ist mein heutiger Geburtstags"kuchen". Eine wunderbare Überraschung meiner Schwester! Es zeigt mir, dass Menschen in meinem Umfeld auch darauf reagieren, weil sie wissen, dass ich die Entscheidung getroffen habe keinen Zucker zu essen und danach lebe. So darf Neues entstehen welches wir gemeinsam genießen!

Eure Sabine

48 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Detox

Comentarios


bottom of page