top of page

Pudding wiederentdeckt

Aktualisiert: 6. Juni 2023

Jetzt musste ich kurz mal recherchieren wie lange es wirklich her ist, dass ich mich zuckerfrei ernähre. Und es sind jetzt wirklich schon 5 Jahre. So genau hab ich über die Zeit nie nachgedacht, da es für mich kein großer Einschnitt war, denn ich mir merken musste. Mir Daten oder Sachen nicht zu merken, die mir nicht essentiell erscheinen zählt sowieso zu meinen Stärken ;-) Jedenfalls ist mir vor kurzem aufgefallen, dass ich eigentlich immer wirklich sehr gerne Pudding gegessen hatte. Damit meine ich eigentlich jeden Süßen wackeligen Pudding, dessen Konsistenz es einfach ausmacht. Und dann plötzlich hab ich mir gedacht, wieso sollte ich mir nicht auch mal wieder so einen Pudding machen. Zuckerfrei versteht sich. Und es stellte überhaupt kein Problem dar. Vanillepudding, Schokopudding, Haselnusspudding. Sie alle wurden mit Basis von Pflanzenmilch unglaublich gut, so dass ich diese Woche wirklich viel Pudding gegessen habe.

Vielleicht ist es für dich auch interessant wie einfach das geht und das man für Pudding überhaupt keinen Zucker braucht. Seit 5 Jahren hab ich immer gedacht, dass zuckerfreier Pudding einfach nicht gut sein kann und dann nicht weitergedacht. Demnach hier ein kleiner Gedankenanstoß oder wieder mal gesagt - zugesetzten Zucker brauchst du nicht! Versuch gleich mal den Haselnusspudding und du wirst schmecken was ich meine!


Deine Sabine


P.s.: Pflanzenmilch & Puddingpulver that's it!!



Die Versuche gingen und gehen weiter. Der Dinkeldrink ist für Pudding bestens geeignet. Gojibeeren eine Minute mitkochen machen eine hervorragende Süße. Noch zusätzlich. Schokoladepuddingpulver ist natürlich auch top. Da drauf noch Kokosraspeln gestreut und schon wieder hast du eine neue Variante. Meistens gebe ich mir - zumindest auf den Schokoladepudding - ein Pure Artctic Oil Orange. Dieser Orangengeschmack passt einfach perfekt dazu und so habe ich meine Omega 3 Ration köstlichst verpackt.





89 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page